DU LIEST…

in den töpfen der österreichischen foodblogger: ma...

in den töpfen der österreichischen foodblogger: mai

ich habe in die töpfe der österreichischen foodblogger geschaut & ein paar highlights des monats mai gefunden. eigentlich sind alle bloggerinnen und blogger schon mehr als bereit für den sommer, scheint mir. eigentlich. denn das wetter spielt leider noch nicht so richtig mit. aber ein paar ice-pop-probeläufe in der wohnung statt im park können eh nicht verkehrt sein – denn schmecken tut’s sicherlich dort & da!

ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern!

in den töpfen der österreichischen foodblogger: mai.

01 netzchen in the kitchen läutet die suche nach austria’s next summerdrink ein: apfel-spritzer mit rhabarbersaft hat wohl ziemlich gute chancen!

02 der mann mag keine erdnussbutter? kein problem im kiss the cook-haushalt: da wird einfach ein süßkartoffelauflauf mit & einer ohne erdnussbutter gemacht. ich würde übrigens mit wählen!

03 petzi von from veggie to vegan zeigt uns mit ihrem salat aus ofenspargel, erdbeeren & tofu eine – für mich neue – leckere kombination.

04 noch einen fruchtigen salat habe ich bei fischers fritzen gefunden: mango mit hühnchen & den tollsten “klein geschnittenen” gurken.

05 ich sage: glücksrollen sind die neuen frühlingsrollen! das hat auch catha von cathasküche bei einem besuch im SAPA festgestellt. also wurden zuhause sofort vietnamesische glücksrollen mit einer hoisinsauce gezaubert.

06 solange man aber abends noch mit nassen kalten füssen heimkommt, kann vielleicht die zucchini-kokos-suppe von fabian – aka a boy from stoneage – den bis jetzt eher kalten frühling/sommer retten!

07 sonja von alles außer arbeit brachte – blöderweise – nicht den ganzen selbstgemachten fliedersirup in eine flasche. was also tun? es wird improvisiert & ein flieder-sorbet aus dem rest gezaubert!

08 apropos eis: auf because you are hungry wurde auch die eisproduktion gestartet. den start machte ein grandiosgut ausschauendes erdbeer-zitronen-eis mit kiwi.

09 die erdbeere hat den passenden snack zum sommerdrink von 01: italienische rosmarin-crescenze! was das genau ist & wie man die macht hat sie step for step auf ihrem blog erklärt.

trennlinie

alle bilder sind von den jeweiligen blogs. die urheberrechte liegen bei den bloggern.


Simpel oder extravagant, süß oder pikant: Sassi von zwergenprinzessin.com probiert gerne neue Rezepte aus & teilt ihre Kocherlebnisse auf ihrem Blog. Tipps für Deko und Vorlagen werden frei Haus mitgeliefert, denn Sassi gibt auch liebend gerne Parties – ob nun die Oscarverleihung oder die letzten Tage eines Junggesellinnendaseins. „zwergenprinzessin kocht!“ – der Name ist Programm!

RELATED POST

  1. […] habe ich für die österreichischen foodblogger wieder in die kochtöpfe meiner kolleginnen & kollegen geschaut & ein paar highlights des […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.