DU LIEST…

in den töpfen der österreichischen foodblogger: ju...

in den töpfen der österreichischen foodblogger: juli

Summer Bucket List für Foodies in Wien

der sommer befindet sich gerade in der heißen phase {ha ha ha!} & bietet unzählige leckereien. kalorienbomben hin oder her, da darf man gar nicht weiter drüber nachdenken. lieber genießen & neue frische, leckere gerichte ausprobieren. da lassen sich auch meine foodblog-kollegas nicht lumpen & bringen einen nur so zum omomom-en. hier ein bunter sommersalat, dort ein kühler eistee & dann noch ein eis am stiel… es war nicht einfach, aber ich habe für euch wieder meine top 9 im monat juli gefunden.

ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern!

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: juli

01 wir starten mit einer eissorte, die den eisgreissler wahrscheinlich neidisch macht: sweetsandlifestyle serviert ein erdbeer-basilikum-pfeffer-eis! klingt ein bisschen verrückt, oder?

02 gleich noch mal erdbeeren, weil die saison nicht mehr lang dauert muss das schnell nachgemacht werden: sommerwraps mit avocadocreme, bulgur-quinoa, rucola & karamelisierten erdbeeren gab es bei grünfutter – ein super snack, für das sommerpicknick, das büro oder einfach zwischendurch.

03 könnt ihr euch noch an unsere sommerliebe 2012 erinnern? hugo? sugar stories hat die alte liebe im ländle aufflammen lassen: verpackt in einem cupcake.

04 coriander is the new basil will davon überzeugen, dass lavendel nicht nur in bodylotions gehört: das hüftsteak in lavendel-marinade mit einem frischen sommersalat leistet da ganze arbeit.

05 so richtig heiße sommertage hatten wir in letzter zeit ja ziemlich viele. da kann man eine herrliche erfrischung gut gebrauchen! nur wie? küchenwind walli kühlt sich mit einem sommerlichen gericht aus südamerika ab: ceviche!

06 sobald bei einer mehlspeise streusel ins spiel kommen, hat man mich grundsätzlich rumgekriegt. jetzt ist euch wahrscheinlich auch klar, dass tanja von sweet and nuts mit ihrem marillen-streuselkuchen auf dieser liste auf gar keinen fall fehlen darf.

07 auch in gelb, aber geschmacklich ganz anders präsentiert sich die nächste frucht: in der vanilla kitchen gibt es für das richtige urlaubsfeeling ein mango risotto mit zander-päckchen. so lässt sich auch die masterarbeit mal für ein paar minuten vergessen.

08 fehlt ja mittlerweile bei kaum einer grillsession mehr: halloumi. aber halloumi mit zitronensalsta von kochen mit diana hat dann noch mal einen extra pepp.

09 zum schluss gibt es noch ein eis mit einem geheimen zaubertrick: es kann blöde unglückstage zu guten tagen machen – nicht nur beim monsieur koko hilft ein oreo-eis am stiel über kleine & große tragödien hinweg.

trennlinie

alle bilder sind von den jeweiligen blogs. die urheberrechte liegen bei den bloggern.


Simpel oder extravagant, süß oder pikant: Sassi von zwergenprinzessin.com probiert gerne neue Rezepte aus & teilt ihre Kocherlebnisse auf ihrem Blog. Tipps für Deko und Vorlagen werden frei Haus mitgeliefert, denn Sassi gibt auch liebend gerne Parties – ob nun die Oscarverleihung oder die letzten Tage eines Junggesellinnendaseins. „zwergenprinzessin kocht!“ – der Name ist Programm!

RELATED POST

  1. […] habe gestern wieder für foodblogger.at in die kochtöpfe der anderen hobbyköche geschaut & wie immer gibt es heute auch hier meine […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.