DU LIEST…

Ja!Natürlich #twitcook07: 20 Foodblogger, 4 Rezept...

Ja!Natürlich #twitcook07: 20 Foodblogger, 4 Rezeptkreationen, 5 Gewinner

Normalerweise herrscht unter den Foodbloggern kein Konkurrenzdenken – ganz im Gegenteil, es wird untereinander verlinkt und Rezepte empfohlen. Doch diese Woche war das für einen Abend anders: 20 Foodblogger haben sich bei ichkoche eingefunden, um gegeneinander anzutreten!

Aber von Anfang an: Ja!Natürlich veranstaltet seit nahezu 2 Jahren ein Event namens twitcook. Anfangs waren ausschließlich Twitterer eingeladen gemeinsam zu kochen, dann waren es Kinder, Wein- und Käsegenießer und dann gings ab auf die Alm. Diesmal waren wir Foodblogger dran.

Per Los wurden 4 Gruppen eingeteilt, jede Gruppe erhielt unterschiedliche Ja! Natürlich Bio-Produkte und sollte innerhalb einer guten Stunde gemeinsam ein feines Rezept kreieren. Nachdem die Zutaten begutachtet waren hat es doch eine ganze Weile gedauert, bis die Ideenflut sortiert war und es ans Kochen ging.

Kochen-Twitcook

Gegen 21 Uhr war es schließlich so weit: jeder hatte 4 verschiedene Gerichte vor sich stehen und es ging ans verkosten!! Es gab 2 Fleischgerichte, eines mit Fisch und ein vegetarisches, eines kreativer als das andere.

Twitcook07

Von 4 Portionen doch recht gut gefüllt und vom Wein beflügelt ging es an die Abstimmung. Abgestimmt wurde mit Erdnüssen, wer die meisten im Säckchen hatte hat gewonnen. (Da kam fast schon Nikolo-Stimmung auf ;-)).

Sich zwischen Vitello Rollato Rosso, Kürbissuppe mit Blätterteigschiffchen, Lammgrammeln und Bachsaibling mit Paradeiserpüree zu entscheiden fiel gar nicht leicht und dementsprechend knapp war das Ergebnis. Gewonnen hat das Vitello Rollato Rosso mit den 5 Kräuter-Chips von den “roten Rüben” (Kevin, Peter, Roman, Sonja und Ulli).

Gewinner

Eine vollständige Liste der Foodblogger die dabei waren findet ihr hier, und wenn euch mittlerweile das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist schaut doch in den nächsten Tagen wieder am Ja!Natürlich Blog vorbei – alle Rezepte werden dort veröffentlicht.

Vielen Dank an Ja!Natürlich und Ichkoche für die Einladung, und an alle Blogger fürs fleißige Mitmachen und den sehr netten Abend!!


Seit sie Kinder hat, muss sie immer an das Zitat von Astrid Lindgren aus „Pippi Langstrumpf“ denken: „sei frech und wild und wunderbar“! Das beschreibt Ullis kleine Familie, bestehend aus Ulli, ihrem Mann, ihrem Sohn (Juli 2014), dem Babymädchen (Juli 2016) und dem Jagdhundmischling Mini ziemlich gut, das „laut“ fehlt vielleicht noch im Zitat. Auf ihrem Blog Fit & Glücklich schreibt sie über Sport, gesunde Ernährung und ihr Leben als Mama. Als zertifizierte Fitness- und Ernährungstrainerin ist sie in den ersten beiden Themen also sogar offiziell ausgebildet, das Mamasein lernt Ulli gerade „by doing“ – und liebt es, mit all seinen Höhen und Tiefen.

RELATED POST

  1. hihi, das foto von euch ist ja der knaller! 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.