DU LIEST…

Wir Foodblogger: Gudrun’s Daily Kitchen

Wir Foodblogger: Gudrun’s Daily Kitchen

Unsere neue Blogger-Liste füllt sich immer weiter, und es sind so viele tolle Foodblogger aus Österreich vertreten – diese wollen wir euch in dieser Serie hier am Blog etwas persönlicher vorstellen!

Heute haben wir Gudrun von Gudrun’s Daily Kitchen zum Interview gebeten:

Wie heißt dein Blog, worüber und wie lange bloggst du?

Mein Blog heißt Gudrun’s Daily Kitchen und meinen Blog gibt es seit September 2014. Auf meinem Blog findest du Rezepte zu allen Lebenslagen. Ich koche und backe sozusagen fast alles, das sich Braten, Backen, Kochen oder Dämpfen lässt. Dabei gibt es von mir auch Tipps zu Produkten, die ich toll finde und auch von mir besuchte Lokale und Restaurants werden vorgestellt.

Was muss bei dir bei jedem Frühstück dabei sein?

Bei jedem Frühstück ist bei mir eine Portion Obst mit dabei. Damit starte ich schon früh mit vielen Vitaminen und neuer Energie in den Tag.

Was ist dein größtes Küchengeheimnis?

Schon beim Einkauf der Zutaten auf die Qualität schauen und diese mit viel Liebe aussuchen. Und Mut zum Experimentieren darf natürlich nicht fehlen, nur so entstehen neue Rezepte und Ideen!

Was ist dein Lieblings-Rezept von deinem Blog?

Ui, da gibt es viele! Meine Beeren Topfen Torte zum Beispiel. Sie ist richtig schön cremig und dabei nicht zu schwer. Immer gerne backe ich auch meine Apfelstrudel Muffins. Und als herzhaftes Rezept ganz eindeutig meine Käsenockerln.

Welche Blogs liest du gerne?

Foodtastic von Eva Fischer lese gerne, sie hat immer tolle Ideen zum Thema gesunde Ernährung.
Die herzhaften Rezepte von cooking.catrin finde ich toll, und ihre Tischdekoration ist einfach großartig. Und die Blogs von binekocht und von Kevin von lawofbaking finde ich insprierend, da sie immer neue Ideen aufgreifen.
Und natürlich deinen Blog, Fit & Glücklich, liebe Ulli, finde ich toll. Deine Rezepte für Kinder koche ich immer gerne, wenn mein kleiner Cousin zu Besuch ist.
Vielen Dank für das Interview! Ich hoffe, du konntest einiges über meinen Blog erfahren!

Vielen Dank liebe Gudrun für das Interview! Und wer den Blog noch nicht kennt hüpft schnell hinüber.

(Bildquellen: Gudruns Daily Kitchen)


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.